Trocknung

Nach der gründlichen Reinigung erfolgt die ebenfalls gründliche Trocknung. Zuerst wird über einen Sprühbogen eine Trocknungshilfe auf Ihr Auto aufgebracht. Diese sorgt für einen optimalen Wasseraufriss und somit dafür, dass das verbliebene Wasser bestmöglich vom Fahrzeug abperlen kann. Nach dieser Vorarbeit wird das verbliebene Wasser durch insgesamt sechs Trocknungseinheiten, von denen zwei dem Fahrzeug hinterherschwenken, mit einem optimal ausgerichteten Luftstrom getrocknet. Textile Rundumtrockner und beidseitig schwingende Textiltrockner entfernen die letzten Wassertropfen vom Fahrzeug.

Zwei mit Textilmaterial ausgestattete Walzentrockner fangen nun an, die Restwassertropfen vom Fahrzeug zu entfernen, indem Sie um das Fahrzeug herum geschwenkt werden. Kurz vor der Ausfahrt wird das Auto noch einmal von schwingenden Trocknungs-Textilstreifen von den letzten Wassertropfen befreit.